Ireen Sheer

Höchstpersönlich
Talk mit Musik

Kartenvorverkauf:

Kügler Buch & Kunst,
Tel. 03433 / 201799
Stadt - und Tourismusinformation Borna,
Tel. 03433 / 873195
und unter www.reservix.de

Ireen Sheer gehört seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Stars im deutschen und europäischen Musikgeschäft. Die charmante und vielseitige Sängerin entstammt einer deutsch-britischen Familie. Schon früh wurde ihr musikalisches Talent deutlich. Im Alter von 12 Jahren belegte sie den ersten Platz eines Talentwettbewerbs der BBC in ihrer englischen Heimat. Trotz des frühen Erfolgs sowie einer fundierten Theaterausbildung und Gesangsunterricht absolvierte Ireen Sheer nach der Schule zunächst eine Banklehre. Danach sang sie in Bands wie „The Family Dogg" und startete 1970 ihre Solo-Karriere mit englischen Songs. Durch ihre deutsche Mutter hatte die Sängerin zudem Deutsch gelernt, was ihre Plattenfirma auf die Idee brachte, sie auch deutsche Titel singen zu lassen. 1971 erschien ihre erste deutsche Single „Oh Holiday", 1973 folgte der erste große Hit „Goodbye Mama", der es bis in die Top 5 der deutschen Charts schaffte.

Einem großen Publikum wurde Ireen Sheer durch ihre Teilnahmen beim Grand Prix Eurovision de la Chanson, heute Eurovision Song Contest, bekannt. 1974 sang Ireen Sheer für Luxemburg den Titel „Bye Bye, I Love You“ und erreichte Platz 4. Für Deutschland war sie 1978 mit „Feuer“ und einem 6. Platz erfolgreich. Aus den großen Shows, wie „Willkommen bei Carmen Nebel“, „Immer wieder sonntags“ oder bei Florian Silbereisens „Festen der Volksmusik“, ist Ireen Sheer schon lange nicht mehr wegzudenken. Ireen Sheer steht für Schlager mit viel Rhythmus und unendlich viel Herz. Ihre großen Hits wie u.a. „Goodbye Mama“, „Heute Abend hab ich Kopfweh“, „Xanadu“ und „Tennessee Waltz“ sowie ihre Alben erreichten die internationalen Charts. Sie trat im Duett mit Musiklegenden wie Gilbert Becaud und Cliff Richard im TV auf.

„Höchstpersönlich: Ireen Sheer“ bietet dem Publikum Gelegenheit, die beliebte Künstlerin von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Im Gespräch mit der Moderatorin Andrea Jung gewährt sie neben ein paar musikalischen Highlights Einblicke in ihr Leben beruflich wie privat.

Ireen Sheer, geboren 1949 in Romford (England), ist die Tochter eines englischen Vaters und einer deutschen Mutter. In ihrer inzwischen 50-jährigen Karriere hat sie über 20 Alben und über 110 Singles veröffentlicht.

Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. „Goldenes Mikrofon“, „Silbernen Otto" sowie zweimal die „Goldene Stimmgabel. Außerdem veröffentlichte sie ihre Autobiografie „Jetzt oder nie“. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Berlin.